Luftbefeuchtung und Wasseraufbereitung
Hotline: +41 31 802 01 20
Gewerbe / Nonfood
Im Bereich Nonfood gibt es verschiedenste Verwendungszwecke für den Einsatz von Luftbefeuchtungs- und Wasseraufbereitungsanlagen. Nachfolgend einige Beispiele:

Autowaschanlage
Wird für die letzte Spülung entmineralisiertes Osmose-Wasser eingesetzt, verhindert dies die Bildung von Wasserrückständen auf dem Autolack und den Fensterscheiben.

Farbe
Farben trocknen bei schwankender oder zu geringen Luftfeuchtigkeit ungleichmässig aus. Eine geregelte Luftfeuchtigkeit verhindert ungleichmässige Lack-Oberflächen und ein fleckiges Gesamtbild.

Textilien
Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig, entzieht die Luft den Textilien Feuchtigkeit. Die Textilien werden dadurch brüchig und reissen leichter. Daher sollte bei der Herstellung und Lagerung von Textilien eine Luftbefeuchtung eingesetzt werden.
In den Verkaufsräumen verhindert eine Luftbefeuchtungsanlage zudem elektrostatische Aufladungen.

Leder
Wird das Leder bei der Herstellung oder Lagerung zu niedriger Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, wird es brüchig und verliert die Geschmeidigkeit. Zudem wird das ausgetrocknete Leder dadurch auch für die Weiterverarbeitung zu hart.

Egal wofür Sie eine Luftbefeuchtungs- oder Wasseraufbereitungsanlage benötigen. Wir bieten Ihnen die passende Lösung an. Klicken Sie auf die Produktebilder und erfahren Sie mehr darüber.